Layout optimiert für Browser ab FF 19 und IE 10
Forstdienstleistungen

 

Motorsäge

 

Waldkulisse

Anlage von Kurzumtriebsplantagen

Der Forstbetrieb Rast ist Dienstleistungspartner der Waldagentur Münster bei der Anlage von Kurzumtriebsplantagen (KUP). Für KUPs werden schnellwachsende und stockausschlagsfähige Baumarten gewählt, wie Pappeln und Weiden. Zur Anlage werden der Pflanzfuchs mit verschiedenen Bohrergrößen, der Pflanzdorn und das Pflanzrohr eingesetzt.

Pappelruten mit Pflanzfuchs im Weitverband (7m × 7m) gepflanzt.
Abb. 1: Pappelruten mit Pflanzfuchs im Weitverband (7m × 7m) gepflanzt.

Die Ziele von KUPs sind:

Vorgezogene Pappelstecklinge im 19 cm Ballen mit Pflanzfuchs gepflanzt.
Abb. 2: Vorgezogene Pappelstecklinge im 19 cm Ballen mit Pflanzfuchs gepflanzt.

Kurzumtriebsplantagen werden mit einigen hundert bis 5000 Pflanzen je Hektar begründet. Alle 2 bis 10 Jahre werden diese mit einem Vollernter geerntet.

Vorgezogene Pappelstecklinge, Pflanzrohr, Pflanztasche und Fluchtstange.
Abb. 3: Vorgezogene Pappelstecklinge, Pflanzrohr, Pflanztasche und Fluchtstange.

 

Vorgezogener Pappelsteckling auf einem Pflanzrohr.
Abb. 4: Vorgezogener Pappelsteckling auf einem Pflanzrohr.

 

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf, wenn Sie sich informieren wollen oder falls Sie eine Kurzumtriebsplantage anlegen möchten.